sport

Fahrradkurs für Frauen

Ganz behutsam lernen - vom Laufrad und Roller bis zum Fahrradfahren. Bitte bringt ein verkehrstüchtiges, passendes Fahrrad mit sowie ein Handtuch und Wasser für euch.
Montag, 19.10. bis Samstag 24.10.2020
jeweils 9:00 - 13:00 Uhr
Auf dem Hof der Alten Grammophon
Gebühr: 35,- €

ACHTUNG: Bitte meldet euch unbedingt vorher verbindlich an, die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt.

Walken im Park

montags und donnerstags, 8:30 - 9:30 Uhr
Treffpunkt Alte Grammophon

Fitnesstraining

In Bewegung kommen und bleiben, elastisch und atmungsaktiv.
mittwochs, 11:00 - 12:30 Uhr
Alte Grammophon

ACHTUNG: Für dies Sportangebot mit Lalesim haben wir Platz für acht Frauen! Bitte melde dich an bis einen Tag vorher. Am liebsten unter der Telefonnummer 600 96 532 - sprich einfach auf den Anrufbeantworter, wenn wir nicht persönlich mit dir sprechen können.Und denke daran, ein großes Handtuch mitzubringen oder eine eigene Gymnastikmatte, etwas zu trinken und auch gern einen Kaffeebecher.

Selbstverteidigungs-KampfKunst für Frauen

Chinesische Selbstverteidigungs-KampfKunst für Frauen - mit Oyun Tuya
Die Defensivtechnik arbeitet damit, sich möglichst nicht berühren oder gar verletzen zu lassen, sondern sich selbst zu schützen. Du erreichst durch das Training eine körperliche und geistige Fitness und Sicherheit, lernst dich zu verteidigen und die Absichten deines Gegenübers zu erkennen und zu neutralisieren.
Oyun Tuya ist in der Mongolei geboren und hat lange in China gelebt, sie möchte gern die ursprünglichen Werte und den spirituellen Hintergrund der Kampfkunst vermitteln.
Bitte trage bequeme Kleidung und flache Turnschuhe mit hellen Sohlen.
mittwochs, 13:30 – 15:00 Uhr
Treffpunkt Alte Grammophon

ACHTUNG: Für dies Sportangebot mit Oyun haben wir Platz für acht Frauen! Bitte melde dich an bis einen Tag vorher. Am liebsten unter der Telefonnummer 600 96 532 - sprich einfach auf den Anrufbeantworter, wenn wir nicht persönlich mit dir sprechen können.Und denke daran, ein großes Handtuch mitzubringen oder eine eigene Gymnastikmatte, etwas zu trinken und auch gern einen Kaffeebecher.