Tanztee am 8. Oktober

Ihr wollt am Wochenende tanzen – aber nicht auf einer Ü 30- oder Ü 40-Party? Dann ist der Tanztee mit bester Tanzmusik die ideale Alternative. Für alle, ausdrücklich nicht nur Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer. Martin gewährleistet diesesmal souverän den Getränkenachschub an der Bar, die wieder geöffnet ist; Daniel ist als DJ da und gibt auch gerne so manchen Tipp. Ein idealer Abend, um die erlernten Grundschritte zu üben oder auch kompliziertere Figuren einzustudieren.

Tanztee mit DJ Daniel
Samstag, 08.10.2022
20:00 - 24:00 Uhr
SPOKUSA, Callinstr. 26a

ACHTUNG: Es gilt zwar keine allgemeine Maskenpflicht mehr, doch wir empfehlen dringend, in Innenräumen auf den Laufwegen weiterhin eine Maske zu tragen - aus Rücksicht und Solidarität. Herzlichen Dank!

Stand 04.10.2022

KREUZSTICHE

Ein widerspenstiges künstlerisches Zeichen gegen Alltagsrassismus, für Empowerment, für ein l(i)ebenswertes Miteinander.

Mit unserem Projekt "Kreuzstiche" haben wir Plätze in der Stadt besucht, waren spontan an der Lutherkirche, in der Innestadt vor Karstadt und haben bei SPOKUSA unter dem Glasdach gearbeitet.

Nun laden wir zu unserer Abschlusswerkstatt ein. Zu einem offenen Atelier mit Teehaus. Lassen Sie sich inspirieren. Führen Sie anregende Gespräche. Drucken/sticken Sie mit. Beziehen Sie Position. Wir freuen uns auf Sie!

Dienstag, 11.10.2022, 15.30 – 17 Uhr
SPOKUSA e.V. im Edwin-Oppler-Weg 5 unterm Glasdach der Alten Grammophon

Stand 27.09.2022

Das Spunk feiert 25 Jahre

Am 1. August vor 25 Jahren wurde das SPOKUSA-Kinderhaus unter dem Namen "Spunk, das Tollhaus" feierlich eröffnet. In wenigen Tagen, am 2. September, gut ein Vierteljahrhundert später, wollen wir das feiern. Unzählige Kinder haben hier ihre Kindheit verbracht, Freund*innen für eine kurze Zeit oder für's Leben gefunden, Abenteuer erlebt, gelernt, gelacht, getobt und gemacht.

Am Freitag, 02.09.2022 um 15.00 Uhr feiern wir. Mit Limonadenbaum a la Pippi Langstrumpf und dreistöckiger Torte, mit Aktions-Rätselspiel und vielfältigen Buttons, knackigen Reden und - last but not least - der Enthüllung des brandneuen Grafftis, das die Kinder in den letzten Monaten zusammen mit einer Künstlerin und einem Künstler aus dem Stadtteil entworfen haben. Es zieht sich durch das gesamte Haus. Möglich gemacht hat dies eine Förderung im Programm 'Startklar in die Zukunft' durch die LKJ Niedersachsen e.V.

Eine herzliche Einladung an ALLE!

Stand 26.08.2022

Volleyball für Jugendliche

Der Beginn des neuen Kurses "Volleyball für Jugendliche" verschiebt sich um eine Woche auf den 05.09.2022 - es sind noch Plätze frei!

Stand 26.08.2022

Neues Kursprogramm August bis Dezember

Das kommende Kursprogramm von SPOKUSA  August bis Dezember 2022 steht online. Himmelbalu, 48 Seiten schwer und prall gefüllt mit Kursen in Präsenz, online oder hybrid, mit Veranstaltungen und unseren anstehenden Projekten.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Anmelden könnt Ihr euch entweder telefonisch, per Post, per mail oder mit unserem Online-Anmeldeformular, wenn ihr den gewünschten Kurs auswählt. ACHTUNG: Am Anfang stehen zunächst die noch bis zu den Sommerferien laufenden Kurse.

Außerdem gibt es eine Wochenübersicht über die regelmäßige laufenden Kurse.

Stand 02.07.2022

Frauen in der Inter/Transkultur bei SPOKUSA

Unser Garten fängt an zu wachsen, die Tomaten blühen und die Bohnen ranken. Bei dem guten Wetter treffen wir uns zu den Kursen unter dem Baum vor der Alten Grammophon bei Sonnenschein und unter dem Glasdach wenn es regnet. In luftiger Stuhlrunde gibt es Tee und Kaffee, Gespräche, Unterricht und Gemeinschaft.

Wir freuen uns auf dich!

Sorbet
An den Freitagen besuchen wir uns gegenseitig in den Schrebergarten und Gärten von 10 – 12 Uhr.
Bei Regen fällt der Besuch aus.

Am Freitag den 17.06.2022 fahren wir um 9.30 Uhr ab Haltestelle Strangriede in den Tiergarten. Bitte bring dir eine eigene Tasse und Besteck mit sowie und ein Picknick

Stand 15.06.2022

Tanzlehrerpaar und Tanzlehrer gesucht

Wir suchen für unsere Standard- und Lateinkurse einen Tanzlehrer wie auch ein Tanzlehrerpaar. Du hast Interesse? Dann melde dich im Büro.

Stand 20.06.2022

Spunkis helfen Kindern der Ukraine mit 1.065,67 €

Gemeinsam haben die Spunkis im Plenum besprochen, Spenden für die Kinder der Ukraine zu sammeln. Und haben dazu ihre Kinderzimmer durchforstet nach Sachen, die sie auf einem Flohmarkt am 18. März feilgeboten haben. Sie haben Friedenstauben und wunderschöne Schalen getöpfert, Stofftaschen bedruckt, ihre Familien um Kuchenspenden gebeten und Transparente, Plakate und Handzettel entworfen für ihren Friedensspaziergang durch die Nordtstadt am 17. März. Bei all diesne Aktionen wurde viel und ausführlich über den Krieg gesprochen.

Am Freitag, 18. März stieg dann der Flohmarkt mit Kuchenbasar vor dem Spunk. Zahlreiche Menschen kamen, die begeistert von der Initiative der Kinder waren und fleißig einkauften - nciht ohne die Beträge ausgesprochen großzügig aufzurunden. Fast alles ging weg. Auf jeden Fall am Kuchenbüffet.

So kamen bei der Aktion unglaubliche 1.065,67 € zusammen. An welche Organisation das Geld nun gespendet wird oder ob es auf mehrere Organisationen verteilt wird, wird wiederum im Plenum beschlossen.

Auf jeden Fall danken die Spunkis allen Beteiligten für die große Spendenbereitschaft!

Stand 30.03.2022